Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht Gewerbe

Als Ei­gen­tü­mer ei­ner ge­werb­lich ge­nutz­ten Im­mo­bi­lie oder ei­nes Grund­­stücks bist du für die Ver­kehrs­­si­che­rung und In­stand­­hal­tung ver­ant­wort­lich. Da­run­ter fal­len bei­spiels­wei­se ei­ne aus­­rei­chen­de Be­leuch­tung, das Rei­ni­gen, Räu­men und Streu­en der We­ge oder die re­gel­­mäßi­ge Kon­trol­le des bau­li­chen Zu­stands des Ge­bäu­des. Ver­let­zt du deine Pflich­ten, haf­test du für den ent­stan­de­nen Scha­den

Wer benötigt eine gewerbliche Haus- und Grund­be­sitzer­haft­pflicht?

Jeder Unternehmer, der Immobilien besitzt muss dafür sorge tragen, dass Personen, denen möglicherweise etwas auf seinem Grund und Boden passiert, ausreichend versorgt sind. In erster Linie ist der Eigentümer nämlich haftbar und wenn hier keine Versicherung besteht kann ein einziger Schaden schnell in die Existenzbedrohung führen.

Gleiches gilt übrigens auch für dich als Privatperson mit deinem Wohneigentum.

Warum ist eine Haus- und Grund­be­sitzer­haft­pflicht wichtig?

Als Ei­gen­tü­mer bist du für deine ge­werb­li­chen Im­mo­bi­lien oder Grund­stücke ver­ant­wort­lich. Du hast für die Ein­hal­tung der Ver­kehrs­si­che­rungs­pflicht zu sor­gen, da­mit nie­mand in deinem Ge­bäu­de oder auf deinem Grund­stück zu Scha­den kommt. Trotz al­ler Um­sicht kann den­noch et­was pas­sie­ren. Ver­letz­te Per­so­nen ver­lan­gen ho­he Schmer­zens­gel­der, be­schä­dig­te Sa­chen müs­sen teu­er re­pa­riert oder er­setzt wer­den. Eine Haus- und Grund­be­sit­zer­haft­pflicht be­wahrt Sie vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen.

Wo besteht Versicherungsschutz?

Versicherungsschutz besteht generell immer für die im Versicherungsschein genannten Versicherungsort

Der Ver­si­che­rungs­schutz be­steht außerdem für:

  • ge­werb­lich ge­nutz­te Tei­le des Ge­bäu­des wie z. B. Ver­kaufs-, Bü­ro- oder Praxis­räu­me
  • ge­werb­li­che Im­mo­bi­lien
  • un­be­bau­te ge­werb­li­che Grund­stücke

Wer ist versichert?

  • du als Ver­si­che­rungs­neh­mer
  • Per­so­nen, die du als Ver­si­che­rungs­neh­mer durch einen Ar­beits­ver­trag mit der Ver­wal­tung, Rei­ni­gung, Be­leuch­tung und sons­ti­gen Be­treu­ung deinerGe­bäu­de und/oder Grund­stücke be­auf­tragt ha­st

Wie viel kostet eine gewerbliche Haus- und Grund­be­sitzer­haft­pflicht?

Eine gewerbliche Haus- und Grund­be­sitzer­haft­pflicht ist sehr günstig. Hier mal eine Beispielrechnung:

Vorgaben:

Anzahl der Gewerbeeinheiten 1
Es handelt sich um eine Wohnungseigentümergemeinschaft Nein
Gesamtfläche aller Wohnheiten 80 qm
Art des Gebäudes Gewerbegebäude (auch Mischgebäude)
Der VN übt auf dem Grundstück sein Gewerbe aus Nein
Gewerbefläche ingesamt 100 qm
Anzahl der Wohneinheiten 1
Bruttojahresmiete 30.000 EUR
Zahlweise jährlich

Angebote gibt es hier bereits ab 38€/Jahr.

Jetzt deine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht berechnen

Scroll Up